Wir sind eine noch kleine Gruppe........

Tierschützer, die sich zusammen geschlossen haben um einigen wenigen, armen Hundeseelen ein glückliches Leben zu ermöglichen.

Hunde in Griechenland haben in etwa den Stellenwert von Ratten. Sie haben keinerlei Würde, bekommen keine Liebe, werden zu oft nicht einmal angefassst aus Angst und Unwissenheit. Kurzum: Sie werden geduldet solange sie irgendwie dienlich sind! Als Arbeitsgerät oder Alarmanlage........

Sind sie krank oder ist man ihnen überdrüssig werden sie"entsorgt" : vergiftet, erschlagen, aufgehängt, bei lebendigem Leib vergraben, erschossen, ausgesetzt und / oder gequält.

Seit "2011" habe ich mir vorgenommen dieses Tierschutz - Projekt:

www.tiere-in-not-griechenland.de

so weit mir dies möglich ist, zu unterstützen.

Die Tierschützer Evi und Alexis in Karditsa / Griechenland,

sowie Kostas und sein Team in Kavala / Griechenland

--- die von oben genannter, noch kleinen Gruppe von Tierschützern,

von Deutschland aus unterstützt werden ---

können jede nur erdenkliche Hilfe auch von Ihnen gebrauchen.

Vielleicht folgen Sie ja sogar unserem Beispiel

und übernehmen eine Patenschaft für eines dieser Not leidenden Tiere ?

Hier ein Bild meiner Patenhündin "DOTTY" in Karditsa, Griechenland !

Heute erreichte uns die traurige Nachricht,

Dass unsere Patenhündin "DOTTY" am 09.Februar 2013

in Karditsa erlöst werden mußte.

Ihre Nieren haben versagt...........

Sie wurde gerade einmal 4 Jahre alt..................

Wir durften ihr 1 1/2 Jahre lang als Pate zur Seite stehen.

Lebe wohl Dotty !

 Viel Glück bei deinem letzten Gang  über die Regenbogenbrücke !

Gerne nehme auch ich als Vereinsmitglied von Tiere in Not Griechenland e.V.

Ihre Geld- und Sachspenden an.

Wir benötigen stets dringend Halsbänder, Leinen,

Körbchen und Decken, Spielzeug, etc.

und besonders dringend - Futterspenden - 

Selbstverständlich leiten wir alles umgehend an die Tierschützer

vorort in Griechenland weiter.

----- Ganz bestimmt -----

Wir bitten dringend um Ihre Mithilfe !!!!!!!!!

ist immer auf der Suche nach liebevollen, kompetenten Pflegestellen !!!

Können und wollen Sie helfen ???

Dann melden Sich sich doch bitte:

1.Vorsitzende

Susanne Löttgen

Oranienstr.16

47051 Duisburg

Tel: 0203-344803

E-Mail : susanne.loettgen@tiere-in-not-griechenland.de

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation,

kann man daran messen,

wie sie die Tiere behandelt.

  Mahatma Gandhi